Regional Genießen. Bewusst Leben.

Agrarpolitik und Ernährung

Lebensqualität und Zukunft im Ländlichen Raum sichern

Die Produktion gesunder und nachhaltiger Nahrungsmittel, die Pflege und Bewirtschaftung unserer Kulturlandschaft und der Tourismus auf dem Land bilden das „magische Dreieck” aus Land- und Waldwirtschaft, Naturschutz und Tourismus.
Gleichzeitig steht die Landwirtschaft heute vor großen sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen. Während sich die Agrarpreise am Weltmarkt orientieren, sind die landwirtschaftlichen Familienbetriebe in einem dicht besiedelten Industrieland mit unterschiedlichen und hohen Anforderungen bei Naturund Artenschutz, Flächenkonkurrenz, Tierschutz und Lebensmittelqualität konfrontiert.
Sichere und gesunde Lebensmittel nachhaltig zu erzeugen, unsere Kulturlandschaft zu nutzen, zu schützen und zu pflegen, nachwachsende Rohstoffe – besonders Holz - anzubauen und die Ressourcen zu schonen, sind wichtige Zukunftsaufgaben für Land- und Forstwirtschaft sowie den Wein- und Obstbau in Baden-Württemberg. Wir stehen für die Stärkung der regionalen Wertschöpfung in unseren bäuerlichen Familienbetrieben.  Landwirtschaftliche Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe tragen dazu bei, dass die Menschen qualitativ hochwertige heimische Lebensmittel kaufen können. Die Nachfrage nach regionalen sowie nach ökologischen Produkten ist groß und bietet Chancen für die einheimischen Betriebe.