Pragmatismus und Menschlichkeit

Integration und Flüchtlinge

Verantwortungsgemeinschaft leben, Chancen von Zuwanderung nutzen

Derzeit suchen sehr viele Menschen Schutz in Deutschland und Baden-Württemberg. Wir stellen uns dieser großen Herausforderung. Das Land ist verantwortlich für Registrierung und die Erstaufnahme. Die Kapazitäten hat die Regierung deutlich ausgeweitet, bei der Anschlussunterbringung lebt sie eine starke Verantwortungsgemeinschaft mit den Kommunen. Dazu gehört auch eine intensive Rückkehrberatung für Menschen, die über das Asylrecht kaum Chancen auf ein Bleiberecht haben. Gleichzeitig wollen wir Chancen der Zuwanderung nutzen und setzen dabei auf frühzeitige Integration in Bildungswesen und Arbeitsmarkt.