Aktuelles

Rede

©IndypendenZ/Getty Images

23.03.2022

Tok: Mehr Einsatz für Risikokapital nötig

Spitzenstellung bei Start-up-Hochschulen, Nachholbedarf beim Risikokapital: Der parlamentarische Antrag des Sprechers für Wirtschaft, Tayfun Tok, hat neue Erkenntnisse zum Start-up-Standort Baden-Württemberg hervorgebracht.

Blog

© Fraktion

23.03.2022

Susanne Aschhoff und Markus Rösler zu Besuch bei Artenkenner*innen

Das Kompetenzzentrum für Biodiversität und integrative Taxonomie (KomBioTa) vermittelt Artenkenntnisse für Student*innen und angehende Lehrer*innen. Unsere Abgeordneten Dr. Susanne Aschhoff und Dr. Markus Rösler haben am 23.3.2022 in Stuttgart-Hohenheim das Kompetenzzentrum besucht.

Presse

© DZiegler/stock.adobe.com 

22.03.2022

Mettenleiter: Wasser ist ein Menschenrecht

„Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht. Nicht nur durch den Klimawandel, sondern auch durch zu große Entnahme und zusätzlich durch die Versiegelung und Zerstörung intakter Böden wird Grundwasser aber immer knapper", sagt Bernd Mettenleiter zum diesjährigen Tag des Wassers.

Thema

© Fraktion

22.03.2022

Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft"

Aus Krisen lernen, um für die Zukunft gewappnet zu sein? Stärker aus Krisen hervorgehen? Genau das ist das Ziel der Enquetekommission* „Krisenfeste Gesellschaft“, unserem Beratungsgremium für Baden-Württemberg. Wir stellen Ihnen hier die von uns nominierten Vertreter*innen vor.

Presse

©Zoltan Mathe/dpa

21.03.2022

Lede Abal: Es gibt keine Geflüchteten zweiter Klasse

„Noch immer stecken Menschen an der Grenze zwischen Polen und Belarus unter unwürdigen Bedingungen fest, leiden Hunger und erfrieren. Wir dürfen sie trotz der Fluchtbewegung aus der Ukraine nicht vergessen. Denn wenn es um Schutz vor Krieg und Verfolgung geht, dürfen Herkunft, Aussehen oder Religion der Schutzsuchenden keine Rolle spielen. Es gibt keine Geflüchteten zweiter Klasse!", sagt Daniel Lede Abal zum heutigen Internationalen Tag gegen Rassismus.

Presse

©Simon Dannhauer/stock.adobe.com

21.03.2022

Pix: Schutz und Erhalt unserer Wälder hat hohe Priorität

„Unser Wald ist ein wahrer Allrounder: Er ist eine nachhaltige Rohstoffquelle, Erholungsraum und CO2-Schlucker zugleich. Deshalb sollte der Schutz und Erhalt unserer Wälder weiterhin hohe Priorität haben“, sagt Reinhold Pix am Internationalen Tag des Waldes am 21. März.

Presse

©Halfpoint/stock.adobe.com

17.03.2022

Gericke: Land als verlässlicher Partner der Busbranche

Angesichts der hohen Spritpreise hat das Land Baden-Württemberg der Busbranche eine schnelle Überweisung von Geldern aus dem ÖPNV-Rettungsschirm und eine vorgezogene Auszahlung von ÖPNV-Fördermitteln zugesagt, teilte das Verkehrsministerium mit. Silke Gericke sagt dazu: „Wir begrüßen, dass unsere Landesregierung so schnell reagiert und die Verkehrsunternehmen mit insgesamt 180 Millionen Euro unbürokratisch in der Krise unterstützt."

Presse

© Lena Lux

17.03.2022

Lede Abal: Roma und Sinti ein Teil von Baden-Württemberg

Vor 40 Jahren hat Deutschland seine Schuld an der Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma durch die Nazis anerkannt. Daniel Lede Abal sagt dazu: „Die NS-Diktatur hat den Roma und Sinti schwerstes Unrecht angetan. Wir tragen eine besondere Verantwortung für die deutschen Roma und Sinti: Es ist unsere Aufgabe, die Verbrechen an den Roma und Sinti in Erinnerung zu halten und sie zugleich als Mahnung für die Zukunft zu verstehen."

Presse

© Fraktion

16.03.2022

Generalkonsul der Ukraine zu Gast bei Regierungsfraktionen Grüne und CDU

Die Fraktionen der Grünen und der CDU haben sich am Dienstagabend (15.3.) in Stuttgart bei einer gemeinsamen Fraktionssitzung mit Generalkonsul Yuriy Yarmilko und Konsul Dmytro Shevchenko vom Generalkonsulat der Ukraine in München ausgetauscht. Wichtig war den beiden Fraktionsvorsitzenden, deutlich zu machen, dass Baden-Württemberg und die Landesregierung konkrete Unterstützung leisten wird.

Presse

©vencavolrab/Getty Images

15.03.2022

Regierungsfraktionen wollen Widerspruchsverfahren bei Genehmigung von Windkraftanlagen abschaffen

Schnell und flächendeckend die Erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg ausbauen - das ist eines der wichtigsten Ziele der grün-schwarzen Koalition. Vor diesem Hintergrund haben die Regierungsfraktionen ein gemeinsames Gesetz auf den Weg gebracht. Ziel der Gesetzesänderung ist, dass Planungen beschleunigt werden, damit Windkraftanlagen künftig schneller ihren Betrieb aufnehmen können.

Presse

©patat/Getty Images

14.03.2022

Seimer: Höhere Cyberkompetenz anstreben

In Baden-Württemberg wurde ein neuer Rekordwert bei der Cyberkriminalität erreicht. „Wir sollten wir eine enge Zusammenarbeit mit Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft, Behörden, Verbänden und Forschung anstreben“, sagt Peter Seimer dazu.