Halbzeit Grün-Schwarz

Unsere Halbzeitbilanz - Baden-Württemberg auf Erfolgskurs

In Baden-Württemberg geht es uns heute so gut wie selten zuvor. Wir sind die Wachstumslokomotive in Deutschland und der Innovations-Europameister. Die Zahl der Erwerbstätigen ist auf einem neuen Rekordhoch, in den meisten Regionen herrscht nahezu Vollbeschäftigung, die Reallöhne steigen.

Gleichzeitig stehen wir vor großen Herausforderungen. Sie werden darüber entscheiden,

  • ob unsere Gesellschaft weiter zusammenhält
  • ob Baden-Württemberg wirtschaftlich weiter spitze bleibt,
  • ob wir unsere Lebensgrundlagen erhalten und einen wirksamen Beitrag für den Klimaschutz leisten.

Die grün-schwarze Landesregierung geht diese Herausforderungen mit Mut, Zuversicht, Tatkraft und Entschlossenheit an. Denn wir wissen: Baden-Württemberg ist ein starkes Land mit einer engagierten Bürgerschaft.

Grün-Schwarz stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Unser Land lebt von der Gestaltungskraft seiner Bürgerinnen und Bürger. Es ist bei uns gute Tradition, dass die Menschen sich einbringen, sich um andere kümmern und das Gemeinwesen gemeinsam gestalten. Aber auch bei uns erleben manche Menschen die Umbrüche der Zeit als Überforderung und Kontrollverlust – von der Globalisierung bis zur gesellschaftlichen Modernisierung, von der Flüchtlingskrise bis zum islamistischen Terrorismus. Sie fühlen sich abgehängt oder haben Angst vor dem Abstieg. Die grün-schwarze Landesregierung nimmt diese Entwicklung ernst. Damit unser Land stark bleibt, haben wir zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern.

Grün-Schwarz stärkt die Innovationskraft

Unser Land soll auch in Zukunft wirtschaftlich spitze sein. Deswegen hat die grün-schwarze Landesregierung eine neue Innovationskultur in den Mittelpunkt ihrer Politik gestellt: in Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft. Wir haben Maßnahmen angestoßen, die dafür sorgen, dass unsere Unternehmen innovativ bleiben und die Chancen des neuen digitalen Zeitalters erfolgreich nutzen können.

Grün-Schwarz sorgt für nachhaltige Entwicklung

Unsere Heimat ist nicht nur ein erfolgreicher Industriestandort, sondern auch ein Land mit wunderbaren Natur- und Kulturlandschaften. Die grün-schwarze Landesregierung setzt sich deshalb dafür ein, dass wir die Natur für unsere Kinder und Enkelkinder erhalten und dass sich wirtschaftlicher Erfolg und Wohlstand mit Ökologie und Klimaschutz verbinden lässt. Wir werden in Baden-Württemberg beweisen, dass man mit grünen Ideen diesen Planet erhalten und zugleich schwarze Zahlen schreiben kann.
Das zeigen wir auch mit unserer nachhaltigen Finanzpolitik: Wir machen keine neuen Schulden, wir verzichten auf Steuererhöhungen - und erstmals in der Geschichte des Landes bauen wir Schulden ab. Unter Grün-Schwarz tickt die Schuldenuhr in Baden-Württemberg rückwärts.

Grün-Schwarz ist das richtige Bündnis für hier und jetzt

Grün-Schwarz hat bewiesen, dass es das richtige Bündnis für die Herausforderungen der Zeit ist. Die Landesregierung spiegelt die ganze Breite Baden-Württembergs wider – vom urbanen Bildungsbürgertum bis zum Schwarzwaldbauern. Sie steht für die Vielfalt unserer modernen Gesellschaft. Die Koalition ist – gerade auch wegen der Unterschiede zwischen den Partnern – in der Lage, den Zusammenhalt aus der Mitte heraus zu stärken und gemeinsam die großen Herausforderungen für unser Land zu meistern.

Und ja: In der Koalition sind wir nicht immer einer Meinung, manchmal gibt es auch Konflikte. Aber wir gehen damit produktiv um. Immer mit dem Ziel, das Beste für unser Land zu erreichen.