Agrarpolitik und Ernährung

Reinhold Pix: Hygiene-Standard muss für alle Arbeitskräfte sichergestellt werden

Zur Diskussion um mangelnde Corona-Hygiene-Standards bei der Einreise und Unterbringung von Erntehelfern aus Osteuropa sagt der Agrar-Experte der Fraktion Grüne, Reinhold Pix:

„Saisonarbeitskräfte aus dem Ausland sind für uns unverzichtbar, weil einheimische Helferinnen und Helfer für die Ernte von Obst und Gemüse in Baden-Württemberg fehlen. Ich begrüße daher, dass in der vergangenen Woche die Einreise von ausländischen Arbeitskräften in der Landwirtschaft nun doch ermöglicht worden ist. Da wir die Helferinnen und Helfer aus Osteuropa nicht nur kurzfristig für die Spargelernte benötigen, muss die beschlossene Regelung auch für die folgenden Monate gelten. Wichtig ist mir, dass Hygiene-Standards zur Eindämmung der Corona-Ausbreitung für alle Arbeitskräfte sichergestellt werden – von der Anreise im Heimatland bis zur Unterbringung in den Erntegebieten. Sollte der Platz in den Unterkünften nicht ausreichen, müssen die Arbeitskräfte in bisher geschlossenen Hotels und Pensionen untergebracht werden.“