Agrarpolitik und Ernährung

Pix zur Forstreform - "Starkes Signal für unsere Wälder"

Zum Beschluss des Gesetzes zur Umsetzung der Neuorganisation der Forstverwaltung Baden-Württemberg - Drucksache 16/5982 - sagt Reinhold Pix, Sprecher für Wald und Wild:

„Mit dem heutigen Tag geht ein jahrelanges Ringen um die Zukunft unserer Forstverwaltung zu Ende - und damit auch um fast 40 Prozent unserer Landesfläche. Wir haben jetzt die Forstverwaltung in Baden-Württemberg bestmöglich aufgestellt: mit einem ökologisch, ökonomisch und sozial vorbildlichen Staatswald auf der einen Seite sowie Kommunal- und Privatwäldern auf der anderen Seite. Diese werden anhand nachhaltiger Zielsetzungen gefördert und unterstützt.

Angesichts katastrophaler Klimafolgen und zu erwartenden Waldschäden im dreistelligen Millionenbereich setzen wir Grüne ein starkes Signal für unsere Wälder, indem wir auch zukünftig die Qualifizierung des Fachpersonals sicherstellen und die Förderung deutlich ausbauen. Waldbesitzende werden beim Waldumbau und der Professionalisierung unterstützt. Wer sich für Naturschutz und Erholung im Wald engagiert, soll honoriert werden.“