Parlamentarische Beratung (m/w/d) für den Bereich Bildung

Die Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg sucht ab 1. Dezember 2019 bis zum 31. Mai 2020 zur Elternzeitvertretung parlamentarische Beratung (m/w/d) für den Bereich Bildung.

Sie

  • haben Interesse, grüne Politik in Baden-Württemberg mitzugestalten?
  • verfügen über Kompetenzen, grüne Bildungspolitik inhaltlich fundiert und mit der Fähigkeit zu strategischem Denken zu beraten?

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten die Abgeordneten und Organe der Fraktion, insbesondere den Arbeitskreis Bildung.
  • Sie bearbeiten die Themen der Bildungspolitik (u.a. in der Frühkindlichen Bildung, Allgemeinbildung, beruflichen Bildung sowie Weiter- und Erwachsenenbildung) fachlich und politisch kompetent.
  • Sie machen Politikmanagement unter der Vorgabe der Leitlinien grüner Politik innerhalb der Fraktion und in Außenkontakten.

Ihre Kompetenzen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare in der Praxis erworbene Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten Bereichen.
  • Ihre Kenntnisse der Landespolitik und/oder Erfahrungen aus politischer Arbeit sind ebenso von Vorteil wie fundierte Kenntnisse der Strukturen der Bildungslandschaft sowie der aktuellen bildungspolitischen Themen.
  • Sie verkörpern Eigeninitiative, ein hohes Maß an Selbständigkeit, Kreativität und Flexibilität.
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick, die Fähigkeit zur Koordination und zum effektiven Arbeiten in Netzwerken.
  • Sie sind souverän im Umgang mit Arbeitsspitzen.
  • Sie sind kommunikationsstark und wortgewandt, arbeiten strukturiert und zielorientiert.

Wir bieten Ihnen

  • ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem qualifizierten Team in angenehmer, offener Atmosphäre.
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten.
  • ein attraktives Gehalt, angelehnt an den TV-L Baden-Württemberg.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Baden-Württemberg. Die Stelle ist aufgrund Elternzeit des Stelleninhabers befristet bis 31. Mai 2020. Für die Besetzung der Stelle kommen auf Abordnungsbasis auch Beamtinnen und Beamte in Betracht. In diesem Fall steht eine Stelle bis A 15 zur Verfügung.

Die Landtagsfraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg strebt eine gleichmäßige Geschlechterverteilung bei der Stellenbesetzung an. In der oben genannten Beschäftigungsgruppe fordern wir besonders Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Wir versichern, Ihre Daten gem. den geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich zu behandeln, nicht an Dritte weiterzugeben und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens umgehend zu vernichten bzw. endgültig zu löschen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Rücksendung Ihrer Unterlagen aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen kann.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail (ein PDF-Dokument) bis zum 21.11.2019 an:

Fraktion GRÜNE im Landtag 
Herrn Fraktionsgeschäftsführer Thorsten Arzbach
Konrad-Adenauer-Str. 12
70173 Stuttgart 


bewerbung(at)gruene.landtag-bw(dot)de