parlamentarischer Berater

Till Westermayer

Till Westermayer, Jahrgang 1975, hat in Freiburg Soziologie, Informatik und Psychologie studiert. Nach seiner Magisterarbeit, die sich mit dem Virtuellen Parteitag von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg befasste, war er in verschiedenen Drittmittelprojekten zur Arbeitsorganisation und zu Geschlechterverhältnissen in der Forstwirtschaft an der Universität Freiburg als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt.

Er ist seit vielen Jahren in verschiedenen Zusammenhängen hochschul- und netzpolitisch aktiv. Er lebt in Freiburg und hat zwei Kinder.

Seit September 2011 arbeitet Till Westermayer als Parlamentarischer Berater für die Fraktion GRÜNE. Zuständig ist er dort für die Themen Wissenschaft und Forschung, Kunst sowie für die Medien- und Netzpolitik. Er koordiniert zudem die Projektgruppe Digitalisierung der Fraktion.