Landtag Baden-Württemberg
Foto: motorradcbr - Fotolia.com

Wirtschaft & Arbeit

Dynamische und nachhaltige Wachstumsfelder erschließen

Wirtschaft und Technologie bringen das Land voran

Baden-Württemberg verfügt über große wirtschaftliche Stärken. Wenn ökonomische Leistungsfähigkeit, soziale Gerechtigkeit und ökologische Verantwortung gut zusammenwirken, kann unser Land Ausgangspunkt einer erneuerten sozialen und ökologischen Marktwirtschaft werden. Dieser soziale und ökologische Modernisierungsprozess eröffnet vielen Branchen Wachstums- und Entwicklungspotenziale und schafft neue zukunftsfähige Arbeitsplätze.

Plädoyer für ein starkes Handwerk
02. September 2014

Auf ihrer Wirtschaftstour besuchten die Abgeordneten Andrea Lindlohr und Jürgen Filius die Kreishandwerkerschaft in Ulm.

mehr

Finanz-Konsens übertrifft Beschluss der Grünen
25. Juni 2014

„Nach gut kommt besser: Wir haben die Schuldenaufnahme möglichst schnell deutlich senken wollen. Dieser strukturelle Aspekt stand für uns im Vordergrund. Nun sind es 2015 mindestens 300 Millionen Euro neue Schulden weniger. Zusätzlich schaffen wir 2016 die dritte Nullverschuldung in dieser Legislaturperiode“, sagte Edith Sitzmann, Vorsitzende der Fraktion Grüne.

mehr

Regierungsfraktionen bringen Gesetzentwurf zur Landeskommunalbesoldung ein
05. Juni 2014
Bessere Besoldung für Bürgermeister, Landräte und Beigeordnete; Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

Uli Sckerl (Grüne) und Nikolaos Sakellariou (SPD): „Bürgermeister, Landräte und Beigeordnete größerer Gemeinden sollen endlich eine Besoldung erhalten, die ihrem Amt und ihrer Leistung gerecht wird“

mehr

Landtag darf durch TTIP nicht entmündigt werden
10. Juli 2014
Foto: christian alex / pixelio.de.

Grüne bekräftigen im Dialog mit Vertretern der EU-Kommission ihre Kritik am geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und fordern eine härtere Gangart bei den Verhandlungen

mehr

Andrea Lindlohr: „Gesetz wird Einzelhandel stärken und Ortskerne beleben“
24. Juni 2014

„Der Einzelhandel braucht bessere Rahmenbedingungen, damit Ortskerne und Innenstädte attraktive Lebens- und Einkaufsorte bleiben. Grün-Rot unterstützt mit dem geplanten Gesetz Initiativen für lebendige Stadtteile und den mittelständischen Handel“, betonte Andrea Lindlohr, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Grüne.

mehr

Sitzmann: Sparen ja aber sofort
25. Mai 2014
Geld Euro Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de

Der Vorschlag von SPD-Finanzminister Nils Schmid, mit der Absenkung der Neuverschuldung bis 2016 zu warten, stößt bei der Grünen Landtagsfraktion auf Unverständnis. "Wir wollen bereits in diesem Jahr die Neuverschuldung um weitere 200 Millionen absenken", so Edith Sitzmann, Fraktionsvorsitzende der grünen Landtagsfraktion.

mehr

Dienstag, 14. Januar 2014
Dienstag, 14. Januar 2014
Freitag, 10. Januar 2014
Donnerstag, 28. November 2013
Dienstag, 23. April 2013
Mittwoch, 20. März 2013
Dienstag, 27. November 2012
Freitag, 20. April 2012
Dienstag, 13. März 2012
Montag, 23. Januar 2012