Landtag Baden-Württemberg
Foto: Juergen Faelchle - Fotolia.com

Verkehr

Auf dem Weg zur Pionierregion für nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität an einem modernen Wirtschaftsstandort

Wir wollen unser Land zu einer Pionierregion für nachhaltige Mobilität machen. Damit das Klimaschutzziel einer Reduzierung der Treibhausgase um 40 Prozent bis 2020 erreichbar ist, muss eine  integrierte Verkehrspolitik einen relevanten Beitrag leisten. Wir wollen deshalb bis 2020 durch aktive Gestaltung den Anteil umweltverträglicher Verkehrsarten am Verkehrsaufkommen spürbar steigern. Klimaschutz und demografischer Wandel erfordern verkehrsträgerübergreifende Konzepte, die die negativen Folgen des Verkehrs für Mensch und Umwelt überwinden. Dabei muss Mobilität für alle bezahlbar bleiben.

Bund darf Baden-Württemberg beim Bahnverkehr nicht abgehängen
07. Juli 2014

Andreas Schwarz: Die Höhe der Regionalisierungsmittel für den Nahverkehr muss sich an der Bevölkerungszahl und dem tatsächlichen Bedarf orientieren. Baden-Württemberg ist bisher benachteiligt.

mehr

Grüne sorgen sich um die Zukunft des ÖPNV
01. Juli 2014

Wie geht es weiter mit der Finanzierung des ÖPNV? Grüne VerkehrspolitikerInnen fordern vom Bund eine Fortführung von Förderprogrammen über 2019 hinaus

mehr

Finanz-Konsens übertrifft Beschluss der Grünen
25. Juni 2014

„Nach gut kommt besser: Wir haben die Schuldenaufnahme möglichst schnell deutlich senken wollen. Dieser strukturelle Aspekt stand für uns im Vordergrund. Nun sind es 2015 mindestens 300 Millionen Euro neue Schulden weniger. Zusätzlich schaffen wir 2016 die dritte Nullverschuldung in dieser Legislaturperiode“, sagte Edith Sitzmann, Vorsitzende der Fraktion Grüne.

mehr

Leistungsfähiger A8-Albaufstieg entlastet Ortsdurchfahrten
01. Juli 2014

Die Wiederaufnahme der Planungen für den A8-Ausbau ist eine gute Nachricht - und sie bedeutet, dass der Bund sich von Blütenträumen einer privaten Finanzierung verabschieden muss

mehr

140 Millionen Euro für nichts?
26. Juni 2014

Andreas Schwarz: Doppelabrechnung der Deutschen Bahn AG belegt miese Qualität des CDU-Verkehrsvertrages. Das Land holt sich Geld zurück

mehr

Südbahn: Wortbruch mit Ansage
16. Juni 2014
Bahnhof Aulendorf. Foto: Wikipedia/Weberberg.de nach CC BY-SA 3.0

Manfred Lucha, MdL, wirft Bahn und Bund eine neue Verzögerungstaktik bei Ausbau und Elektrifizierung der Strecke Ulm-Friedrichshafen vor und fordert einen Abschluss der Finanzierungsvereinbarung mit dem Land noch in 2014.

mehr

Donnerstag, 13. Februar 2014
Dienstag, 14. Januar 2014
Freitag, 20. Dezember 2013
Donnerstag, 29. August 2013
Freitag, 19. Juli 2013
Donnerstag, 25. April 2013
Donnerstag, 04. April 2013
Dienstag, 05. Februar 2013
Dienstag, 13. November 2012
Dienstag, 06. November 2012
Dienstag, 09. Oktober 2012
Donnerstag, 13. September 2012
Montag, 27. August 2012
Montag, 30. Juli 2012
Donnerstag, 19. April 2012
Freitag, 28. Oktober 2011
Donnerstag, 23. September 2010
Freitag, 20. Oktober 2006
Dienstag, 21. Januar 2003