Landtag Baden-Württemberg
Das Förderband im Mittleren Schloßgarten. 28.08.2014 | Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart 21

Wir begleiten das Bahnprojekt konstruktiv und kritisch

Wie geht es mit Stuttgart 21 weiter?

Die Landtagsfraktion der GRÜNEN akzeptiert das Ergebnis der Volksabstimmung zum Bahnprojekt Stuttgart 21 und besteht insbesondere auf der Einhaltung des Kostendeckels von 4,526 Milliarden Euro sowie auf der Umsetzung der von der Deutschen Bahn getätigten Zusagen zur Verbesserung der Eisenbahninfrastruktur.

Aktuelles

Projekt verbessert, Kostendeckel gesichert
11. März 2015

Andreas Schwarz, stv. Fraktionsvorsitzender, bilanziert die Einigung der Projektpartner von S21 zum Filderbereich.

mehr

Störfeuer der CDU im Untersuchungsausschuss Schlossgarten gescheitert
25. November 2014

Landtagsverwaltung bestätigt, dass die Argumentation der CDU absurd ist, mit der sie den grünen Obmann Uli Sckerl aus dem Ausschuss ausschließen wollte

mehr

"Auskunftsrecht ist mit der ablehnenden Entscheidung des Staatsministeriums nicht erledigt"
07. Oktober 2014
(c) Fraktion GRÜNE

Uli Sckerl, unser Obmann im Untersuchungsausschuss Schlossgarten II, hält das Informationsrecht der Öffentlichkeit weiter für höherrangig als das private Interesse von Stefan Mappus an der Löschung seiner dienstlichen Mails

mehr

Grüne begrüßen Einigung beim Filderbahnhof
06. März 2015

Die Vernunft hat gesiegt. Die Grünen im Landtag begrüßen die Einigung der S21-Projektpartner, die heftig kritisierte Antragstrasse der Bahn auf den Fildern nicht zu bauen. Stattdessen wird ein drittes Gleis am Flughafenbahnhof geplant. Der Kostendeckel gilt

mehr

"Kein Blankoscheck für die Deutsche Bahn"
15. Oktober 2014
Foto: "S-Bahn Hauptbahnhof Stuttgart" birgitH / pixelio.de

Wir lehnen die CDU-Initiative klar ab, der DB weiteres Geld für einen Filderbahnhof Plus zu versprechen. Vielmehr ist sie am Zug, den Projektpartnern im Lenkungskreis Alternativen darzustellen. Der Kostendeckel gilt.

mehr

Informationsanspruch des Parlaments muss Vorrang haben
30. September 2014

Mit den Stimmen von Grünen und SPD hat der Untersuchungsausschuss Schlossgarten II den Anspruch erhoben, Einsicht in die so genannten „Mappus-Mails“ zu nehmen.

mehr

Archiv Meldungen

Dienstag, 05. Februar 2013
Dienstag, 06. November 2012
Samstag, 07. Juli 2012
Dienstag, 20. Dezember 2011
Dienstag, 13. Dezember 2011
Montag, 31. Oktober 2011
Freitag, 28. Oktober 2011
Dienstag, 11. Oktober 2011
Mittwoch, 01. Dezember 2010
Samstag, 20. November 2010
Donnerstag, 23. September 2010

Weitere Informationen

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat auf seiner Seite einen extra Bereich eingerichtet, in dem es zu allen Aspekten von Stuttgart 21 informiert. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten der Bürgerberaterin zu S 21

Zur Seite des Verkehrsministeriums

Grüne gegen Stuttgart 21

Nach der Volksabstimmung haben wir unsere Aktionsseite "Grüne gegen Stuttgart 21" nicht aus dem Internet genommen. Denn zu unserer kritischen Begleitung von Stuttgart 21 gehört es, Schwachstellen des Projekts aufzudecken. Unsere inhaltliche Arbeit der vergangenen Jahre wollen wir deshalb nicht löschen. Allerdings wird die Seite nicht mehr aktuell gehalten - sie soll als Archiv dienen.

Zur Website