Landtag Baden-Württemberg
Foto: S.Külcü / fotolia.com

Grünraum

Unsere Politik für den Ländlichen Raum

Leben und Arbeit, Familie und Freunde, gestalten und genießen

Baden-Württemberg ist geprägt von liebens- und lebenswerten Ländlichen Räumen. Sie sind vielfältig und einzigartig. Zu Recht sind die Kurpfälzer oder Hohenloher, Schwarzwälder, Badener oder Schwaben stolz auf ihre Heimat und die Schönheit der jeweiligen Landschaften. Die Verbindung aus Tradition und Moderne, von Ländlichen Räumen und innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen, die oftmals international erfolgreich sind, ist etwas ganz Besonderes. Das gibt es nur bei uns in Baden-Württemberg. Regionale Wertschöpfung, erfolgreiche Handwerker, bäuerliche Landwirtschaft und die Chancen durch die Energiewende sind Quellen von Lebensqualität und Wohlstand. Auch in Zukunft brauchen wir eine gute Infrastruktur, Mobilität für jedermann, eine stabile Versorgung durch Läden, Krankenhäuser und Schulen. Wir wollen, dass überall Busse oder Bahnen fahren und man schnell über das Internet kommunizieren kann. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wollen wir den Herausforderungen des demographischen Wandels, des Klimawandels und der Energiewende im Ländlichen Raum begegnen.

Aktuelles

Ausgleich für Eingriffe in die Natur und Landschaft bei Bauvorhaben
18. Juli 2014
Bagger in Aktion; Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Die naturschutzpolitischen Sprecher der grünen Landtagsfraktionen aus den grün mitregierten Ländern Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein („G-Länder“) haben sich dafür ausgesprochen, die Debatte um die neue Bundeskompensationsverordnung dazu zu nutzen, aktuelle Probleme im Naturschutz anzugehen.

mehr

Jobmotor Energiewende
14. Januar 2014
Foto: Wieselpixx / Fotolia.com

Für den Ländlichen Raum ist die Energiewende ein Segen. Warum, erklärt Bene Müller, Vorstand der solarcomplex AG in Singen am Hohentwiel.

mehr

Urlaub auf dem Bauernhof
14. Januar 2014
Foto: Olexandr / fotolia.com

Der Ferienhof Brunner ist ein Beispiel, wie sich nachhaltiger Tourismus und landwirtschaftliche Familientradition erfolgreich vereinen lassen und dabei Arbeitsplätze gesichert werden.

mehr

Genießerland Baden-Württemberg
14. Januar 2014
Foto: Susanne Gottschalk/pixelio.de

Genießer und qualitätsbewusste Verbraucher und Erzeuger sind in Baden-Württemberg zuhause. Modellcharakter für das Zusammenspiel von Ökonomie und Ökologie zum Wohle aller haben die „UNESCO-Biosphärengebiete“.

mehr

Beruf & Familie im Einklang
14. Januar 2014
Foto: diego cervo / fotolia.com

Wie es gelingt, leistungsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit starker Beziehung zur Unternehmensidentität zu finden, zeigt die Weleda AG in Schwäbisch Gmünd, der weltweit führende Hersteller von anthroposophischen Arzneimitteln und ganzheitlicher Naturkosmetik.

mehr

Wissen intelligent nutzen
14. Januar 2014
Foto:olga meier-sander/pixelio.de

Wissenschaft und Forschung sind ein Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg. Den Wissenschafts-standort Baden-Württemberg beleuchtet Prof. Mario Schmidt, Leiter des Institus für Industrial Ecology an der Hochschule Pforzheim.

mehr

Archiv Meldungen

Dienstag, 14. Januar 2014
Dienstag, 14. Januar 2014
Dienstag, 14. Januar 2014

Abschlusskongress: "Im GRÜNEN daheim"

© Janusz Klosowski / Pixelio.de

Die Regionalkonferenzen in Hechingen, Bad Saulgau, Bühl, Mosbach und Schönau waren ein Erfolg. Auf dem Kongress "Im GRÜNEN daheim" wurden die Ergebnisse zusammengetragen und nach Konzepten gesucht, um die Ländlichen Räume zu stärken. Zum Bericht