Landtag Baden-Württemberg
Foto: Felix Kästle/dpa

Flüchtlinge & Integration

Pragmatismus und Menschlichkeit

Verantwortungsgemeinschaft leben, Chancen von Zuwanderung nutzen

Derzeit suchen sehr viele Menschen Schutz in Deutschland und Baden-Württemberg. Wir stellen uns dieser großen Herausforderung. Das Land ist verantwortlich für Registrierung und die Erstaufnahme. Die Kapazitäten hat die Regierung deutlich ausgeweitet, bei der Anschlussunterbringung lebt sie eine starke Verantwortungsgemeinschaft mit den Kommunen. Dazu gehört auch eine intensive Rückkehrberatung für Menschen, die über das Asylrecht kaum Chancen auf ein Bleiberecht haben. Gleichzeitig wollen wir Chancen der Zuwanderung nutzen und setzen dabei auf frühzeitige Integration in Bildungswesen und Arbeitsmarkt.

Aktuelles

Der Koalitionsvertrag zu Integration und Europa
07. Mai 2016

Integration durch Arbeit: So will Grün-Schwarz Flüchtlinge fit machen für die Anforderungen von Gesellschaft und Wirtschaft. Fluchtursachen sollen durch Entwicklungszusammenarbeit und eine konstruktive Europapolitik bekämpft werden.

mehr

„Starkes Signal für eine europäische Lösung“
12. Februar 2016

Für die Grünen ist klar: Eine Lösung der Flüchtlingssituation findet sich nur, wenn alle europäischen Staaten zusammenarbeiten. Denn Grenzschließungen würden Deutschland Milliarden kosten und die Exportkonjunktur Baden-Württembergs wäre gefährdet. Einen entsprechenden Antrag stellten Grüne und SPD in der letzten Sitzung des Ausschusses für Europa und Internationales.

mehr

"Ich fühle mich hier wirklich respektiert, gar nicht wie ein Fremder."
28. Januar 2016

Junge Flüchtlinge und ehrenamtlich engagierte Jugendliche und Erwachsene des Vereins „Interchange“ aus Böblingen besuchten den Landtag. Wir hatten danach die Möglichkeit, mit einigen der jungen Migranten über den Besuch und ihre Erfahrungen zu sprechen.

mehr

„Die Umfragen sehe ich als Bestätigung unserer Arbeit.“
25. Januar 2016

Fraktionschefin Edith Sitzmann spricht im Interview mit der Mittelbadischen Presse über die Sicherheitslage im Land, die Personalsituation der Polizei und die Prognosen zur Landtagswahl.

mehr

Flüchtlingsausweise für effizientere Registrierung - Heidelberg als Pionier
20. Januar 2016

Bislang gibt es bei der Registrierung von Flüchtlingen in Deutschland Schwierigkeiten. Ein neues Dokument soll die große Besserung bringen. Das Registrierungszentrum Heidelberg steht als Pioniereinrichtung bereits in den Startlöchern. Quelle: dpa

mehr

Flüchtlingszentrum testet neuen Ausweis und drückt aufs Tempo
22. Dezember 2015

Bei der Registrierung von Flüchtlingen will der Bund die Bearbeitung von Asylanträgen beschleunigen. Das Land Baden-Württemberg hat mit dem Registrierungszentrum Heidelberg ein Modellprojekt ins Leben gerufen, das dies ermöglicht. So funktioniert es (Quelle: dpa)

mehr

Archiv Meldungen

Freitag, 19. September 2014
Mittwoch, 17. September 2014
Dienstag, 29. Juli 2014
Mittwoch, 11. Dezember 2013
Donnerstag, 29. August 2013
Dienstag, 11. Dezember 2012
Freitag, 20. Januar 2012
Montag, 19. April 2010