Landtag Baden-Württemberg
Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Bildung

Der Bildungsaufbruch in Baden-Württemberg hat begonnen

Bessere Bildung für alle

Bildung ist die große soziale Frage unserer Zeit. Sie ist der Schlüssel zu einer freien, selbstverantwortlichen Lebensgestaltung, zur Sicherung der materiellen Existenz aus eigener Kraft und zur gesellschaftlichen Teilhabe. Baden-Württemberg braucht alle Talente und Begabungen. Nur so bleiben wir wirtschaftlich an der Spitze. Zur Verwirklichung unserer Ziele brauchen wir mehr Investitionen im Bildungsbereich – nicht nach dem Gießkannenprinzip, sondern zielgenau eingesetzt. Wir werden die Qualität im Bildungswesen spürbar verbessern.

Grüne begrüßen Überarbeitung des Arbeitspapiers zum Bildungsplan
09. April 2014

Die Grüne Landtagsfraktionen begrüßt die Überarbeitung des Arbeitspapiers zum Bildungsplan mit der neuen Leitperspektive "Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt".

mehr

Es geht voran bei Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie
27. März 2014

Bügerbeteiligung und direkte Demokratie wurden im Landtag heftig diskutiert. Edith Sitzmann, Fraktionsvorsitzende der Grünen, hat die positiven Erfahrungen der Fraktion hervorgehoben und den weiteren Weg zu mehr und einfacherer Bürgerbeteiligung aufgezeigt.

mehr

Anhörung von Grünen und SPD über Zukunftsperspektiven der Realschulen
14. März 2014

180 Teilnehmer/innen diskutieren im vollbesetzten Landtag bei einer Anhörung der Fraktionen von Grünen und SPD über die Zukunftsperspektiven der Realschulen.

mehr

Fraktionsvorsitzende auf Handwerkstour in der Ortenau
09. April 2014
Gewerbe Akademie Offenburg - Foto: Gewerbe Akademie Offenburg

Gemeinsam mit dem Offenburger Landtagsabgeordneten Thomas Marwein besuchte Edith Sitzmann, Vorsitzende der Fraktion GRÜNE im Landtag, die Ortenau. Das Handwerk und die Duale Ausbildung standen im Fokus des Besuchs.

mehr

Finale in Stuttgart: Thesen aus der Veranstaltungsreihe „Im Grünen daheim“
22. März 2014

Nach fünf Regionalkonferenzen in Baden-Württemberg hatten die Grünen im Landtag für Freitag zum Finale der Veranstaltungsreihe nach Stuttgart geladen. Dabei wurden in acht Fachgebieten Thesen erarbeitet.

mehr

„Ein gegliedertes Schulsystem ist nicht mehr zeitgemäß“
14. März 2014

Bei der Anhörung zu „Zukunftsperspektiven der Realschulen“ diskutierten 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im vollbesetzten Landtag. Grüne und SPD sprachen sich dabei für die Etablierung eines Zwei-Säulen Systems aus.

mehr

Montag, 14. Oktober 2013
Dienstag, 23. Juli 2013
Dienstag, 23. April 2013
Donnerstag, 31. Januar 2013
Dienstag, 05. Juni 2012
Donnerstag, 19. April 2012
Mittwoch, 18. April 2012
Dienstag, 06. März 2012
Freitag, 10. Februar 2012
Montag, 16. Januar 2012
Donnerstag, 23. Dezember 2010
Dienstag, 19. Juni 2007
Freitag, 25. Mai 2007
Freitag, 27. April 2007
Mittwoch, 29. Januar 2003

Reden zum Thema Bildungspolitik

Eine Schule, viele Wege

Die Fraktion Grüne will die soziale Selektion überwinden und allen Kindern, unabhängig von ihrer Herkunft, gleiche und gute Bildungschancen bieten. Die Gemeinschaftsschule ermöglicht das. Auf die häufigsten Fragen dazu gibt die Fraktion Antworten. mehr

Fragen und Antworten zu Lehrer/innen-Stellen

Die ersten Gemeinschaftsschulen im Land zeigen den Bildungsaufbruch, der mit dem Regierungswechsel begonnen hat. Angesichts einer Deckungslücke von 2,5 Milliarden Euro - also einem Defizit, das jedes Jahr den Haushalt belastet - muss der Einsatz der Mittel auch in der Bildung möglichst effizient sein. Denn auch Schuldenabbau ist eine Investition in die Zukunft: Weniger Lasten für die kommenden Generationen. mehr...