Landtag Baden-Württemberg
06.02.2015

Der Islam gehört zu Baden-Württemberg

Die hier lebenden Muslime und damit auch der Islam gehören zu Deutschland und zu Baden-Württemberg. Für unsere Abgeordnete Muhterem Aras, erste direkt gewählte Muslima im Landtag von Baden-Württemberg, ist das keine Frage der Historie, sondern der gesellschaftlichen Realität. Das Grundgesetz garantiere die Religionsfreiheit, und jede Glaubensgemeinschaft und ihre hier lebenden Anhänger seien Teil der Gesellschaft. In Baden-Württemberg leben 600.000 Muslime. Sie gehören selbstverständlich zu uns. Und ihr Glaube gehört zu ihnen. Deshalb gehöre der Islam logischerweise auch zu Baden-Württemberg. Aras dankte in ihrer Rede dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulf und Bundeskanzlerin Angela Merkel, die hier ebenfalls schon deutlich Stellung bezogen haben.

Weitere Informationen: Runder Tisch Islam des Integrationsministeriums