Landtag Baden-Württemberg
16.01.2011

Sitzmann und Untersteller bei Voith in Heidenheim

Sitzmann und Untersteller bei Voith in Heidenheim

Begeistert von den wirtschaftlichen Möglichkeiten, die Umweltschutztechnologien mit sich bringen können waren bei ihren Besuch beim Maschinenbauer Voith in Heidenheim Abgeordnete der Grünen-Fraktion im Landtag. Umweltminister Franz Untersteller, die Fraktionsvorsitzende Edith Sitzmann, die wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion, Andrea Lindlohr, und die Abgeordneten Muhterem Aras, Vorsitzende des Finanz- und Wirtschaftsauschusses und Jörg Matthias Fritz, ebenfalls im Finanz- und Wirtschaftsausschuss, trafen bei ihrer Stippvisite auf Management-Mitarbeiter, die den Kurs von Voith erläuterten.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht der Heidenheimer Zeitung

Aalen-Voith-02

Gehört werden

Als Landtagsfraktion wollen wir, dass die Meinung der Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg von der Politik wahrgenommen wird. Eine "Politik des Gehörtwerdens" haben wir deshalb im Wahlkampf versprochen.

Selbst gehört werden