Landtag Baden-Württemberg
Pressemitteilung | 08.12.2015

Sitzmann: Wichtiger Schritt für die Fachkräfte von morgen

Mit der Verdoppelung des Zuschusses für die Internatskosten für Berufsschülerinnen und Berufsschüler während ihres Blockunterrichts von sechs auf zwölf Euro sieht Edith Sitzmann, Vorsitzende der Fraktion Grüne, die Landesregierung auf dem richtigen Weg, um weiter beste Bildungschancen in Baden-Württemberg zu schaffen:

„Gün-Rot sorgt dafür, dass die duale Ausbildung auch in Zukunft attraktiv bleibt – unabhängig vom Einkommen der Eltern. Grün-Rot stärkt die für Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe besonders wichtige duale Ausbildung, indem sie die jahrzehntelange Unterfinanzierung bei den Unterbringungskosten endlich beendet. Zusammen mit den Unternehmen tragen Grüne und SPD Verantwortung dafür, dass unsere Fachkräfte von morgen bestmöglich ausgebildet werden. Das ist eine Investition in die breit verankerte wirtschaftliche Kraft unseres Landes. Wir wollen, dass junge Menschen im Land in beruflicher Ausbildung, Studium und Schule die bestmögliche Qualifizierung bekommen, egal wie viel die Eltern verdienen. Dazu gehört auch die freiwillige Drittelbeteiligung an den Unterbringungskosten in den überregionalen Fachklassen.“

Abgeordnete

Pressekontakt

Steffen Becker
stv. Pressesprecher
Telefon+49 (0)711 2063609

Simon Richter
Pressereferent
Telefon +49 (0)711 20636124